In eine Holzform eingeblasen, sind die Vasen reproduzierbar, bieten somit also die Möglichkeit einer seriellen Produktion. Nach der Herstellung des immer gleichen Hohlkörpers, wird dieser durch einen Glastropfen und das Eindrücken eines Siegelstempels verschlossen. Die Variantenvielfalt entsteht durch das Trennen des Körpers an genau einer Stelle. So entstehen zwei zusammengehörige Gefäße. Ein Paar aus der ursprünglichen Mutterform.

 

Building the same hollow body again and again, sealing it hermitically with a glass drop and a signet ring is the basic concept. The variety of the vase is achieved by cutting each capsule with just one slice. By doing so, two associated vases develop. A pair made out of one master mould.

 

Pictures by

Robin Stummvoll

OI

saskia drebes

© 2016 SASKIA DREBES

IMPRINT